Sonja Stahl

Dr. rer. nat. Sonja Stahl

“Man muß auch die kleinen Freuden aufpicken.”
Theodor Fontane

Vita

Qualifikationen:

  • Studium zur Diplom-Psychologin an der Justus-Liebig-Universität in Gießen.
  • Ausbildung in Verhaltenstherapie am Institut für Therapieforschung (IFT) in München mit Approbation als Psychologische Psychotherapeutin für Erwachsene.
  • Genehmigung und Abrechnung für verhaltenstherapeutische Gruppentherapie für Erwachsene.
  • Promotion an der Eberhard Karls Universität in Tübingen/AHG Klinik Wilhelmsheim, Oppenweiler mit dem Titel: „Einfluss des computergestützten Hirnleistungstrainings Cogpack auf die kognitiven Funktionen alkoholabhängiger männlicher Patienten in stationärer Entwöhnungsbehandlung“.

Berufsfelder:

  • Suchtberatung in der Klientenzentrierten Problemberatung (KPB)/Fachambulanz zur Behandlung von Suchterkrankungen in Dachau (München).
  • Neuropsychologin in der Klinik für Neurologie und Frührehabilitation des Christophsbad Göppingen.

Seit 2006 in Psychotherapeutischer Gemeinschaftspraxis mit Dr. U. Stahl.

Fortbildungen:

  • Paartherapie
  • Familientherapie
  • Gruppentherapie
  • Neuropsychologie
  • Schmerztherapie
  • Arbeits- und Unternehmenspsychologie